CELLONA Gipsbinden

Tauchfertige Gipsbinden, feincremig beim Anmodellieren; für Verbände in der Zirkulärtechnik, zur Immobilisation nach Frakturen, Operationen und orthopädischen Korrekturen. Die Gipsbinden durchfeuchten schnell und gleichmäßig bei kurzer Tauchdauer. Nach ca. 30 Minuten belastbar, völlig ausgehärtet nach ca. 24 Stunden. 17-fädiges Mullgewebe, mit Gipsmasse aus feinstem alpha und beta Halbhydrat, porös beschichtet; Einzelbinden oder 5er-Einheiten sind in wasserdampfdichte Verpackungen eingesiegelt.

 

 
2x5St


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren