Mullkompressen, unsteril

Mullkompressen, unsteril

Übersicht

  • ASKINA Mullkompressen 8fach unsteril

    Mullkompressen aus Verbandmull mit eingeschlagenen Schnittkanten, 100 % Baumwolle, 100 % chlorfrei gebleicht, DIN 61630, unsteril.

    2,20 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • ES-KOMPRESSEN unsteril 12f

    Die klassischen Mullkompressen mit den eingeschlagenen Schnittkanten. Sie sind 17fädige Mullkompressen aus Verbandmull nach EN 14079-VM 17 mit eingeschlagenen Schnittkanten (= ES). Als klassischer Verbandstoff mit einem breiten Anwendungsgebiet sind sie aus der Wundversorgung nicht wegzudenken. Sie verfügen über eine gute Saugfähigkeit, sind luftdurchlässig, weich und geschmeidig.

    2,43 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • ES-KOMPRESSEN unsteril 8f

    Die klassischen Mullkompressen mit den eingeschlagenen Schnittkanten. Sie sind 17fädige Mullkompressen aus Verbandmull nach EN 14079-VM 17 mit eingeschlagenen Schnittkanten (= ES). Als klassischer Verbandstoff mit einem breiten Anwendungsgebiet sind sie aus der Wundversorgung nicht wegzudenken. Sie verfügen über eine gute Saugfähigkeit, sind luftdurchlässig, weich und geschmeidig.

    1,76 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • GAZIN OP Kompressen 10x10cm

    Aus Verbandmull DIN EN 14079, 17-fädig, alle Schnittkanten innen, daher keine Randfäden; im Papierbeutel; sterilisierbar (A 121 °C).

    3,15 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • MULLKOMPRESSEN 8-fach unsteril MaiMed

    Gebrauchsfertige Mullkompresse aus Verbandmull, 17-fädig, 100 % Baumwolle, mit eingeschlagenen Schnittkanten, zur äußeren Wundversorgung.

    0,95 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • URGO MULLKOMPRESSEN unsteril

    Universell einsetzbar und zur äußeren Wundversorgung unverzichtbar. Sie sind als sterile und als unsterile Verbandmullkompressen mit eingeschlagenen Schnittkanten erhältlich. Das Material besteht aus 100% Baumwolle und ist 8-fach gelegt, 17-fädig.

    2,92 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)